Lesehilfen bei eingeschränkter Sehkraft (Low Vision)

Dem Wortsinn nach bedeutet Low Vision so viel wie geringes Sehen. Die Bewältigung von Sehschwächen ist unsere Passion. Jahrzehntelange Erfahrung und fundiertes Fachwissen erlauben es uns, Ihnen das richtige Sehsystem vorzustellen, von stationären Sehhilfen für zuhause bis zu handlich kleinen Lesehilfen für unterwegs. Nach ausführlicher Überprüfung Ihres Sehvermögens schlagen wir Ihnen geeignete Produkte vor und bringen damit mehr Lebensqualität in Ihren Alltag.

Es gibt eine Vielzahl optischer Sehhilfen. Dazu zählen beispielsweise Lupen für unterschiedliche Sehaufgaben. Wir ermitteln Ihren Vergrößerungsbedarf und stellen Ihnen eine Auswahl vor. Hochwertige Optiken können zu einer merklichen Verbesserung Ihrer Sehleistung beitragen. Ganz auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten beraten wir Sie gerne zu Low Vision und finden gemeinsam mit Ihnen die richtige Sehhilfe. Sie können Ihnen das geliebte Handarbeiten ebenso wieder ermöglichen wie das Entziffern des Kleingedruckten auf der Rückseite einer Lebensmittelverpackung. Schildern Sie uns Ihre Bedürfnisse und wir zeigen Ihnen die richtige Sehhilfe.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Formen von Sehhilfen für Ihren individuellen Bedarf:

Elektronische Handlupen & Bildschirmlesegeräte

Low Vision – wenn das Sehen schwer fällt

Wörtlich übersetzt meint die Bezeichnung Low Vision geringes Sehen. Als Produktkategorie beschreibt sie Geräte wie Elektronische Handlupen/Bildschirmlesegeräte, die Menschen mit schwindender oder verringerter Sehkraft das Wahrnehmen kleinteiliger Bilder und Texte erleichtert.

Elektronische Handlupen/Bildschirmlesegeräte sind aus dem Alltag vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen das Lesen von Magazinen, Zeitungen und Büchern, helfen bei Brett- und Kartenspielen, erleichtern das Kartenlesen und mehr.

Eine Bereicherung, die selbstverständlich sein sollte
Leider fühlen sich Menschen, deren Sehkraft nicht der Norm entspricht, oft genug ausgegrenzt. Es gibt viele Situationen im Alltag, die das Erkennen detaillierter, kleinteiliger Informationen erfordern.

Sei es der Busfahrplan, die Speisekarte im Restaurant oder das Formular, das in der Arztpraxis ausgefüllt werden muss. Die wenigsten Lokalitäten stellen Elektronische Handlupen/Bildschirmlesegeräte zur Verfügung. In der Regel wird einfach davon ausgegangen, dass jeder/jede gut genug sieht.

Diese offensichtliche Diskriminierung ist ärgerlich genug – noch ärgerlicher ist es, dem nichts entgegensetzen zu können. Gönnen Sie sich doch einfach Ihre eigenen, auf Ihr Sehvermögen abgestimmte elektronische Handlupen/Bildschirmlesegeräte.

Individuell abgestimmt auf den eigenen Bedarf
Elektronische Handlupen/Bildschirmlesegeräte vom Optikfachmann passen wie eine Brille. Sie sind auf Ihr Sehvermögen abgestimmt, so dass die Vergrößerung au jeden Fall ausreicht, ohne Sie beim Lesen zu überanstrengen oder ins Überdimensionale zu vergrößern. Stationäre Lesehilfen für zu Hause erleichtern den Alltag, handliche kleine Geräte für unterwegs ermöglichen Ihnen die volle Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Ihr Optikerfachgeschäft in Bonn Duisdorf berät.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer Lesegeräte und Sehhilfen:

Brillen mit Kantenfilter-Gläsern

Zu unserem Angebot gehören Gläser mit Kantenfilter, die sich besonders für Kunden eignen, die unter Achromatopsie leiden. Das bedeutet, dass diese schon durch normale Lichtverhältnisse geblendet werden. Die Gläser entsprechen auch den Bedürfnissen von Menschen, die eine Trübung der Linse oder der Hornhaut aufweisen. Auch bei Albinismus oder bei Retinopathia pigmentosa hat sich diese Art der Brillengläser bewährt. Ist die Makula degeneriert kann ein Kantenfilter eine Verbesserung der Sehkraft bewirken, da höhere Kontraste erzielt und eine Blendung reduziert wird. Sie sollten allerdings beachten, dass diese Gläser nicht für Autofahrer zugelassen sind.

Wie funktionieren Gläser mit Kantenfilter?

Diese Art des Brillenglases absorbiert einen bestimmten Teil des Lichtspektrums. Das kurzwellige violette oder blaue Licht wird am stärksten gestreut und gebrochen. Filtert man dieses heraus, stellen sich stärkere Kontraste ein. Gläser mit brauner, roter, gelber oder oranger Farbgebung dienen der Reduktion einer Blendung.

Optimal ist, wenn die Brillenfassung ebenfalls so konzipiert ist, dass eine Blendung vermieden wird. Es ist notwendig, die Kantenfiltergläser zu testen, um die individuelle Wirkung zu sehen.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder wollen wissen, ob Gläser mit Kantenfilter für Sie geeignet sind, sprechen Sie uns an. Gerne zeigen wir Ihnen einige Modelle und nehmen uns Zeit für Ihr Anliegen.

Optik Kafarnik in Bonn bietet Ihnen mehr Sehkomfort

Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine Lösung. Sprechen Sie uns an. Wir sind in unserem Optikerfachgeschäft in Bonn Duisdorf gerne für Sie da. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0228-623333. Herr Alexander Zablinski ist Augenoptikermeister und anerkannter Fachberater für Sehbehinderte. Er steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir versichern Ihnen: Wir sind erst zufrieden, wenn Sie es sind.

Eine Sehbehinderung kann jeden treffen, dennoch tritt sie überwiegend im Alter auf. Auch die Ursachen sind sehr verschieden und können von Land zu Land sehr differieren.

Häufigste Ursachen in unseren Breiten sind die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), diabetische Retinopathie mit steigender Tendenz, sowie weitere Erkrankungen, darunter auch Netzhautablösung, Katarakt und Glaukom.

  • Wir helfen Ihnen mit den verschiedensten optischen Hilfsmitteln weiter! 
  • Wir haben eine große Auswahl dieser Sehhilfen zum Probieren direkt auf Lager für Sie da.