Optometrie - Wir prüfen Ihr Sehvermögen

Als Augenoptiker und Fachberater für Sehbehinderte sind wir in der Lage, Ihr Sehvermögen fachmännisch zu überprüfen und Ihnen individuell auf Sie zugeschnittene Lösungen anzubieten. Die Einsatzgebiete unserer Leistungen in der Augenuntersuchung sind hierbei vielfältig, wie Sie anhand dieser Liste erkennen können.

Führerscheinsehtest

Der Führserscheinsehtest kann bei uns jederzeit ohne Termin durchgeführt werden.

Bringen Sie nur Ihren Personalausweis oder Reispass mit!

Augencheck

  • Wir prüfen Ihre Sehleistung und bestimmen Ihre Glasstärken 
  • Wir erstellen Ihr persönliches Sehprofil mit Ihnen zusammen um Sie nach der Sehleistungs und Glasbestimmung optimal beraten zu können

Optometrisches Screening

Optometrie ist die Wissenschaft von der Physiologie des Auges und der visuellen Verarbeitung. Bei der Optometrie handelt es sich um einen autonomen Ausbildungsberuf, der gesetzlich geregelt ist. Optiker, die diesen Gesundheitsberuf ausüben, verfügen über eine registrierte Lizenz.

Das optometrische Screening verknüpft die Augenglasbestimmung mit umfangreichen Tests.
Das Ziel des optometrischen Screening ist, mögliche Auffälligkeiten am Auge zu erkennen, welche einer zusätzlichen fachärztlichen Untersuchung bedürfen.

Diese Screeningtest werden bei uns im Haus angeboten:

  • Funktionstests
  • Überprüfung der Augenmuskulatur und der Reflexe des Auges 
  • Teste für Ihr räumliches Sehen 
  • Amslertest für ihr Zentrales Gesichtsfeld 
  • Test für Macular Auffälligkeiten (AMD) 
  • Kontrasttest 
  • Rot Grün Test nach Ishihara 
  • Überprüfung des vorderen Augenabschnitts (Screening der Hornhaut und des Tränenfilms)
  • Hornhautdickenmessung und Augeninnendruckmessung
  • Augenhintergrundbetrachtung mit der Funduscamera Cobra von bon Optic.
    Erleben Sie Ihr Auge von Innen (Screening für Netzhautauffälligkeiten) 

Alle diese Teste ersetzen nicht die medizinische Untersuchung und Begutachtung eines Augenarztes.

Bestimmung von Refraktion

Bei der Optometrie handelt es sich um einen autonomen Ausbildungsberuf, der gesetzlich geregelt ist. Optiker, die diesen Gesundheitsberuf ausüben, verfügen über eine registrierte Lizenz. Das Tätigkeitsfeld umfasst darüber hinaus die Bestimmung der Refraktion und die Abgabe von Sehhilfen sowie eine umfassende Augen- und Sehbetreuung. Neben einer Kurz- oder Weitsichtigkeit gibt es viele weitere Sehprobleme und bei einigen Personen liegen bei beiden Augen unterschiedliche Sehfehler vor. Diese lassen sich zum größten Teil korrigieren. Ziel ist es dabei, das richtige Zusammenspiel beider Augen zu erreichen.

Wir bieten Ihnen bei Kafarnik in Bonn die Refraktion Ihrer Augen an, um eventuelle Annomalien festzustellen und diese mithilfe geeigneter Sehhilfen auszugleichen. Zu den häufigsten Sehfehlern zählen die Kurzsichtigkeit beziehungsweise Myopie und die Weitsichtigkeit, welche von Medizinern und Fachleuten als Hyperopie oder Ametropie bezeichnet wird.